Ankündigung: Kraft tanken – Ausbildung zum/r Resilienzpädagog/in
Resilienz ist ein Modewort geworden: seit geraumer Zeit ist sie im Sprechen über Soziale Arbeit und Berufe derart omnipräsent, dass es scheint, als werde alter Wein in neuen Schläuchen verkauft. Unsere Ausbildung zum/r Resilienzpädagog/in Kraft tanken richtet sich an Kolleg*innen in sozialen Berufen, die in ihrem beruflichen Alltag immer wieder auf Menschen in der Krise...
April 1, 2022
Ankündigung: Kraft tanken – resilienzpädagogische Trainings für Jugendliche & junge Erwachsene
Wir freuen uns, unsere Kraft tanken – resilienzpädagogische Trainings für Jugendliche & junge Erwachsene ankündigen zu können. Tagesaktuelle nationale wie internationale Krisen und Konflikte (Pandemie, Krieg in der Ukraine, Nahostkonflikt u.ä.), Krisen und Verluste in der Familie, Konflikte mit Gleichaltrigen – Jugendliche sind manchmal vielfältigen Belastungen ausgesetzt. In unserem einjährigen resilienzpädagogischen Training für Jugendliche &...
April 1, 2022
Bye Bye Moon
Leider musste unser Aussteiger*innentreffen aufgrund der Pandemie-Lage im Dezember 2021 ausfallen. Das ist besonders schade, weil wir ein tolles Highlight vorbereitet hatten. Wir wollten uns gemeinsam ein Theaterstück ansehen, das die Regisseurin und Schauspielerin Lisa Pauline Wagner zusammen mit ihrem Team für uns aufführen wollte. Lisa hat uns ersatzweise eine Aufzeichnung der Uraufführung zur Verfügung...
Januar 3, 2022
Psycho-soziale Kompetenztrainings für inhaftierte Frauen und Mädchen im Strafvollzug
Die Covid-19-Pandemie mit ihren vielfältigen Auswirkungen hat auch unsere unmittelbare Arbeit mit Menschen verändert und beeinflusst. Lange waren vis-à-vis Treffen – fern jeder Technik – kaum oder nur sehr begrenzt möglich. Impfungen und vor allem auch Tests ermöglichen zunehmend wieder mehr direkten Zugang zu unseren Zielgruppen – was Perspektiven öffnet und auch wieder neue Konzepte...
Juni 23, 2021
Beratungsarbeit unter Pandemie-Bedingungen. Ein Rückblick auf ein Jahr COVID 19 und ein Ausblick
Die moderierten Gesprächsgruppen für Aussteiger*innen aus destruktiven Gruppen befinden sich seit 2018 in der Trägerschaft von iuvenes e. V. Ende 2016 waren sie von Gloriett Kargl als Selbsthilfegruppe initiiert worden. Rasch zeigte sich, dass Selbsthilfegruppenkonzepte für Menschen, die in ihrem Leben höchst destruktiven Gruppendynamiken ausgesetzt waren, nur sehr bedingt greifen. Mit dem Übergang in die...
Mai 17, 2021